Kandierte Früchte

„La maison du fruit confit“, liegt im Herzen des Regionalen Naturparks Luberon in Apt. Durch seine Nähe zu den Obstgärten bietet es Früchte an, die direkt aus der Provence stammen, wie die Bigarreau-Kirsche aus dem Luberon, Melonen und Wassermelonen aus Cavaillon und die rosafarbene Aprikose aus der Provence. Andere Früchte kommen hauptsächlich aus Frankreich wie Feigen, Pflaumen, Birnen und Clementinen aus Korsika.

Die Vorbereitung der Früchte enthält folgende Schritte:

  • Das Enthülsen, Schneiden, Entkernen
  • Das Blanchieren: Dieser Vorgang bereitet die Frucht auf das Zuckern vor, indem er die Fasern entspannt.
  • Das Konfiszieren im Trockenschrank: Die Früchte werden in einen Sirup getaucht, dessen Zuckergehalt mit der Zeit ansteigt.
  • Das Abtropfen: Die Früchte werden von ihrem Kandiersirup getrennt
  • Das Glasieren (optional): Ein feiner Zuckerpartikel umschließt die Frucht und bewahrt ihre Weichheit und ihren ursprünglichen Geschmack.
  • Das Trocknen
  • Das Verpacken

Das handwerkliche Können und die Exzellenz von La Maison du Fruit Confit wurden 2017 mit der Verleihung des Labels Entreprise du Patrimoine Vivant (EPV) belohnt, das für Qualität steht und ein einzigartiges kulturelles Erbe garantiert.