Schmuck für das Haus

In Toulouse schafft Carla, indem sie Metall bearbeitet, ohne zu schmelzen oder zu schweißen. Um ihren „Hausschmuck“ entstehen zu lassen, schöpft sie aus ihren indianischen Wurzeln und verwendet recycelte Materialien und „Gras vom Bürgersteig“. Kleine Skulpturen sind miteinander verwoben und antworten intuitiv in einem kreativen Universum voller Sanftheit und Übermut. Sie erzählen Geschichten von der Migration, der Vermischung von Kulturen und der menschlichen Spiritualität.

Preise

Schmuck für das Haus : 150,00 Euro