Nistkästen und Tasche aus der Korbflechterei

Fabrice perfektioniert die traditionellen Techniken der englischen Korbflechterei, die er manchmal abwandelte, um dorthin zu gehen, wo das Material ihn hinführt. Heute stellt er in seinem neuen Atelier im Süden Frankreichs Gebrauchsgegenstände wie Körbe, Umhängetaschen, Nistkästen usw. her. Seine Praxis nimmt oft eine künstlerische Dimension an, wenn er Skulpturen und Wandstücke aus zeitgenössischer Korbflechterei schafft. Letztere werden seit kurzem in Museen und Galerien ausgestellt.