Siebdruck und Stickarbeit

Anne kreiert neue Darstellungen, bei denen die Objektivität und die Interpretation gleichbedeutend sind. Sie greift vernachlässigte Landschaften auf, und gestaltet sie durch die Zartheit der Naht und die große grafische Freiheit der Siebdrucke neu. Bei Annes Kreationen wird die Handstickerei als grafisches Werkzeug eingesetzt. Der genähte Faden wird zum Bleistiftstrich und begleitet ganz natürlich ihre textilen Landschaften.

Mit ihren Bildern erkundigt Anne anhand von einzigartigen Themen die vielfältigen Möglichkeiten des Stoffes. Hier wird Leinen, das in Frankreich angebaut wird und vom Anbau bis zur Verarbeitung nur wenig Wasser benötigt, verwendet. Zudem Baumwollgewebe, das von einem französischen Unternehmen in den Vogesen gewebt wird, und auch französische Siebdruckfarben ohne Lösungsmittel.